Homemade lemonade with ginger and mint // Hausgemachte Limonade mit Ingwer und Minze

Refreshment wanted? What about a cold and aromatic lemonade that tastes like a kiss from lemon and mint? Check out this easy and quick recipe I found in one of the magazines I love to read. Here comes the guide for cooling down:

// Erfrischung gefällig? Wie wäre es mit einer kühlen und aromatischen Limonade, die nach einem Kuss von Zitrone und Minze schmeckt? Probiert dieses simple und schnelle Rezept, das ich in einer meiner geliebten Zeitschriften gefunden habe. Hier kommt die Anleitung zur Abkühlung:

Homemade lemonade (for 4 pers.) // Hausgemachte Limonade (für 4 Pers.)

  • 1.5 l water // 1,5 l stilles Wasser
  • 1 c. sugar // 200g Zucker
  • 1 small piece of ginger (1/3 c.) // 1 kleines Stück Ingwer (40g)
  • 200 ml lemon juice // 200 ml Zitronensaft
  • 2 organic lemons // 2 Bio-Zitronen
  • 5 stalks of mint // 5 Stiele Minze
  1. Skin ginger and hash into small pieces. // Ingwer schälen und in kleine Stücke hacken.
  2. Pour 500 ml water in a pot and add ginger and sugar. Boil up the liquid while stirring, till the sugar is melted Allow the sirup to cool. // 500 ml stilles Wasser in einen Topf gießen, darin Ingwer und Zucker unter Rühren aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Sirup auskühlen lassen.
  3. Pour the sirup trough a strainer into a big jug. Fill up the jug with lemon juice and 1 l cold water. // Den Sirup durch ein Sieb in einen großen Krug gießen. Mit Zitronensaft und 1 l kaltem stillem Wasser auffüllen.
  4. Wash the lemons and cut them into small slices. Also wash the mint and pick up the leaves. // Zitronen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Minze ebenfalls waschen und die Blättchen abzupfen.
  5. Add the mint and the lemon slices to the lemonade and put the jug in the fridge till serving. // Minze und Zitronenscheiben zur Limonade geben und bis zum Servieren in den Kühlschrank stelllen.

Lemonade Lemonade (2)

 

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page